CaraOne

erhältlich ab 11.590,00 €
bis zu 7,61 m
7 Schlafplätze
11 Grundrisse

Der CaraOne 390 QD im Profitest

Camping, Cars & Caravans 08/19

Die Neuauflage im Profitest: Der CaraOne 390 QD stellt sich den Testern der Fachzeitschrift Camping, Cars & Caravans. Wie sich unser kompakter Bestseller mit Paargrundriss im Test schlägt – und wie Preis und Leistung beim neuen CaraOne zusammenpassen, verraten wir in der Testzusammenfassung.

Mit einer Nutzlänge von knapp über vier Metern ist der CaraOne 390 QD ein besonders kompakter Vertreter seiner Klasse. Dass er trotz der geringen Größe gut nutzbar ist, verdankt er seinem cleveren Grundriss: „Klein ist er und für zwei reiselustige Camper gerade recht”.

Bei genauerer Betrachtung überzeugt im 390 QD vor allem die sinnvolle Anordnung des Küchenblocks mit Kocher und Spüle, die Platzierung des Bads und das komfortable Doppelbett im Bug. Auch die Verarbeitung im Interieur “ist einfach gut” – zu meckern gebe es “nichts”. Sehr schön!

Der gute Eindruck aus dem Interieur setzt sich auch beim Exterieur fort: „Der Caraone macht im neuen Kleid absolut keinen billigen Eindruck.“ Wohin man auch sieht, überall erkennt man die “gewohnte Qualität aus dem Knaus Tabbert-Konzern”.

“Vorschriftsmäßig und komplett” ist übrigens die Technik beim neuen CaraOne, der damit besser dasteht als viele andere Caravans seiner Klasse. Die Leitungen sind “perfekt verlegt” und auf ein paar Details in der Verarbeitung “verzichten viele Hersteller sogar bei teureren Caravans”.

All diese Faktoren tragen dazu bei, dass der neue CaraOne 390 QD zwar kompakt und erschwinglich ist aber trotzdem einen hohen Wohnwert bietet. Der einfache Grundriss ist übersichtlich geschnitten und die vielen kleinen Details “wie die gut nutzbare Küche machen ihn zum praktischen Reisewagen” – und das dank des geringen Gewichts und der guten Fahreigenschaften auch für kleine und mittlere Zugfahrzeuge.


FAZIT:

Der neue CaraOne ist zwar ein bisschen teurer geworden als der Vorgänger. Aber: Das Preis-Leistungs-Verhältnis hat sich dabei nochmal deutlich verbessert. Hier zeigt sich, “wo das Geld steckt: nämlich in der Qualität”! Das macht den CaraOne 390 QD unterm Strich zum neuen Spitzenreiter in der Wertung “Euro pro Punkt” – und damit zum preislich und leistungstechnisch attraktivsten Einsteiger-Caravan für zwei Personen.